Referenzen

Mitarbeiter von HZSK-Services haben das EXMARaLDA-System entwickelt, das u.a. von folgenden Projekten zum Erstellen und Analysieren mündlicher Korpora verwendet wird:

Für eine umfangreichere Liste von EXMARaLDA-Nutzern siehe die EXMARaLDA-Website und diese Karte auf Google Maps.

Das Forschungs- und Lehrkorpus Gesprochenes Deutsch (FOLK) am Institut für Deutsche Sprache wird mit der Transkriptionssoftware FOLKER erstellt, die Mitarbeiter von HZSK-Services im Auftrag des IDS für die Zwecke des FOLK-Projekts entwickelt und optimiert haben.

MitarbeiterInnen von HZSK-Services haben zahlreiche Schulungen in Deutschland (Hamburg, Mannheim, Jena, Münster, Frankfurt/O., Leipzig, Bad Homburg, Bamberg, Augsburg, Berlin) und im Ausland (Portsmouth/UK, Nantes/FR, Pula/CRO, Tromsö/N, Warschau/PL, Ankara/TR, Zypern, Arhus/DK, Göteborg/SV, Nijmegen/NL, Braga/PT, Louvain/B) zum Thema "Erstellung und Analyse mündlicher Korpora" durchgeführt.

Im Auftrag der Firma Samsung R&D haben Mitarbeiterinnen von HZSK-Services Datenerhebungen für eine European Speech Corpora Collection durchgeführt.